News_Bauen

Juni 2015

Neues Bauen

Der Designer lernt dazu, ständig, manchmal unfreiwillig, vom Auftrag gezwungen oder vom Interesse gepackt. Zwei Ausstellungen gab es in diesem Frühjahr zu gestalten.

Die erste Ausstellung feiert das 120-jährige Bestehen des Stadtteils Karlshorst und ist in der Galerie Kulturhaus Karlshorst zu sehen. Sie erzählt von der Gründung der Siedlung, beschreibt das Leben mit den sowjetischen Offizieren und Familien und deren stillen Abzug, den Aufstieg des Pferdesports mit der Trabrennbahn, die heute dem Klang der Hufe nachhorcht und von besseren Tagen träumt. Wir erfahren von einer drehbaren Luftschiffhalle, Flugzeughangars, Botschaften und Diplomatenleben. Die zweite Ausstellung gibt es im Museum Lichtenberg zu sehen. Der Stadtbezirk bietet hochinteressante Beispiele modernen Bauens mit Stein, Schlacke und Beton. In Lichtenberg entstand auch der erste Plattenbau der Versuchsreihe P2, mit dem später versucht wurde das Wohnungsproblem in der DDR zu lösen.